Alte Heizungsumwälzpumpe gegen Hocheffizienz-Heizungsumwälzpume


Ansprechpartnerin:
Frau Viering
Tel.: 09503-9223 19
viering@oberhaid.de

Voraussetzung für die Förderung:

• Zuschuss von 80 Euro pro Pumpe
• Eine Pumpe pro Gebäude kann gefördert werden
• Gebäude muss sich auf Gemeindegebiet befinden
• Förderfähig sind Eigentümer selbst genutzter oder
   vermieteter Wohngebäude
• Einbau muss durch einen leistungsfähigen Handwerksbetrieb erfolgen
• Antragstellung bei der Gemeinde vor Auftragserteilung
• Vorlage der Handwerkerrechnung bei der Gemeinde zur Auszahlung
• Rückwirkende Zuschussgewährung ist nicht möglich
• Förderung soll zunächst auf 100 Pumpen beschränkt werden

Hier der Stromkostenvergleich alte/neue Umwälzpumpe
 

 

 

Kalender

02Mär2024

Jahreshauptversammlung

Wann: 02.03.2024 18:00

Wo: Brauerei Wagner

Wer: Bürgerverein Oberhaid

04Mär2024

Stammtisch der Kartfreunde

Wann: 04.03.2024 19:00

Wo: Brauerei Wagner, Oberhaid

Wer: Bürgerverein Oberhaid

04Mär2024

Seniorennachmittag

Wann: 04.03.2024 14:00

Wo: Alte Schule Unterhaid

Wer: Seniorengruppe Unterhaid

Galerien